Welches Niveau hat mein Pferd?

Das Niveau eines Pferdes wird weltweit unterschiedlich eingestuft. Lesen Sie die Erklärungen pro Disziplin und Stufe, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Stufe auswählen.

Wir unterscheiden sieben verschiedene Disziplinen (1) Dressur, (2) Springreiten, (3) Vielseitigkeit, (4) Endurance, (5) Reining, (6) Freizeit, (7) andere.

Jede Disziplin hat ihre eigene Rangfolge. Wählen Sie unten Ihre Disziplin aus, um zu sehen, wie Ebenen definiert werden. .

Dressur

Die Dressurstufen basieren wir auf den Übungen, die Sie und Ihr Pferd beherrschen.

Stufe 1: Anfänger

Übungen: Arbeitsgänge und Halt, wenige Schritte Mitteltrab, 20 m Kreise

Stufe 2: Novize:

Übungen: Mitteltrab und -Galopp, weichen, Rückwärts, 10 m Kreise.

Stufe 3: Mittel

Übungen: Verkuerzter Trab und Galopp, Travers, Schulterherein, ½ Hinterhand wendung, Konter-gallopp

Stufe 4: Fortgeschrittene

Übungen: Traversieren im Trab und Galopp, Fliegende Wechsel. Zick-Zack-traversieren Galopp, 8m Kreise

Stufe 5: Prix St George

Übungen: Auf der Diagonale 7 fliegende Wechsel jeder 3. und 4. Schritt, Halbe Pirouette

Stufe 6: Mittelstufe I und II

Übungen: Auf den diagonalen 7 fliegenden Wechsel jeden 2. Schritt, auf der diagonalen 11 fliegenden Wechsel jeden Schritt, Pirouettes, Passage und Piaffe

Stufe 7: Grand Prix

Übungen: Zick-Zack traversieren, 15 Wechsel alle 1-2 Schritte, Pirouetten, Passage und Piaffe

Springen

Beim Springen basieren wir die Stufen auf der Höhe der Sprünge in Metern, in denen Sie einen gesamten Kurs absolvieren können.

Vielseitigkeit

Für die Vielseitigkeit basieren wir die Stufen auf der Höhe (in Metern) der Sprünge im Cross Country.

Endurance

Bei Endurance basieren die Stufen auf der Länge (in km) der Kurse, die Sie absolvieren.

Reining

Fur Reining  unterscheiden sich die Levels in Neuling, Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene, Hoch- und Oberstufe.

Freizeit and Sonstiges

Für Freizeit und Sonstiges verwenden wir keine Ebenen.