Häufig gestellte Fragen

Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren sie unseren service desk Email: service@equestic.com

Telefon: +31 85 4000345

Wie legt der SaddleClip meine Trainingseinheiten fest?

Der SaddleClip ist mit Ihrem Handy durch Bluetooth verbunden. Mittels der Equestic App auf Ihrem Handy geben Sie an, auf welchem Pferd Sie reiten. Schalten Sie den SaddleClip an und aus und überblicken Sie die Resultate.

Ist es egal wo ich den SaddleClip an meinem Sattel befestige?

Der SaddleClip muss am linken Schweiβblatt befestigt werden. Es ist egal ob er weiter oben oder unten am Blatt sitzt. Hauptsache Sie befestigen den SaddleClip horizontal; der Winkel darf 45 Grad nicht übersteigen. Wenn der SaddleClip nicht richtig am Sattel befestigt ist, wird die Equestic App das melden.

Wie weiß ich, ob der SaddleClip während des Reitens funktioniert?

Während Ihres Rittes wird ein Großteil der Analysen in Echtzeit auf Ihrem Handy durchgeführt. Das Fortschreiten der Zeit wird durch einen Zähler angezeigt. Außerdem leuchtet das blaue LED-Licht auf dem SaddleClip, wenn dieser eingeschaltet ist.

Muss ich mein Handy während des Ritts bei mir tragen?

Nein, das ist nicht unbedingt notwendig. Der Equestic SaddleClip kann Ritte bis zur einer Stunde speichern. Sie brauchen Ihr Handy jedoch zum An- und Ausschalten des SaddleClips. Am Ende des Trainings ohne Handy braucht der SaddleClip einige Zeit zur Verarbeitung der Daten, ungefähr ein Drittel bzw. ein Viertel der gerittenen Zeit. Für einen Ritt von 45 Minute werden also zwischen 10 und 15 Minuten Verarbeitungszeit benötigt. Erst nachdem dieser Prozess abgeschlossen wurde, können Sie mit einem neuen Training beginnen.

Fällt der SaddleClip während das Reiten nicht herunter?

Nein. Wir haben das ausführlich getestet, sogar bei bockenden Pferde, im 160cm Parcours und auf Vielseitigkeitspferden. Bis jetzt ist der Equestic SaddleClip noch niemals heruntergefallen.

Was genau kann ich mit dem SaddleClip anfangen?

Wir messen und analysieren: 1) Trainierte Zeit pro Gangart 2) Trainierte Zeit auf der linken und auf der rechten Hand 3) Anzahl der Sprünge / Anzahl der Sprünge aus der linken und der rechten Kurve 4) Die Kraft des Abfußens im Schritt/Trab/Galopp und wie sich der Aufbau innerhalb eines Trainings gestaltet 5) Die Kraft des Abfußens im Schritt/Trab/Galopp und wie sich die Entwicklung über eine längere Zeitspanne gestaltet. 6) Der Takt im Schritt/Trab/Galopp und wie sich der Aufbau innerhalb eines Trainings gestaltet 7) Der Takt im Schritt/Trab/Galopp und wie sich die Entwicklung über eine längere Zeitspanne gestaltet. 8) Die Anzahl der gerittenen Übergänge. 9) Die Symmetrie der Bewegung im Trab. Also wie gleichmäßig bewegen sich die Diagonalen im Vergleich zueinander. Das wird sowohl langzeitig als auch innerhalb eines Trainings gemessen. Der Equestic SaddleClip hat eine weitere wichtige Funktion, nämlich das Teilen der Datei des Pferdes (alle Trainingsresultate sowie Analysen) mit allen im Team beteiligten Personen wie Tierarzt, Trainer oder Eigentümer.

Was kostet ein SaddleClip?

Unser empfohlener Verkaufspreis beträgt € 249 inkl. Steuern. Die Preise können je nach Geschäft variieren.

Muss ich einen Vertrag abschließen?

Nein, das musst nicht. Die Standard-App-Funktionalität ist bis zu zwei Pferde kostenlos. Wenn Sie erweiterte Funktionen oder mehr Pferde möchten, müssen Sie ein vertrag abschließen. Hier finden Sie alle vertragsinformationen: Subscriptions

Für wen ist der SaddleClip gedacht?
Der Equestic SaddleClip ist für jeden Reiter gedacht, der sich seriös mit dem Training und dem Verbessern der Leistung seines Pferdes beschäftigt. Basismessungen wie Trainingsaufbau, Anzahl der Sprünge, Trainieren auf der linken und der rechten Hand, Training pro Gangart und Symmetrie zeigen die tatsächliche Belastung des Pferdes und werden sofort ausgewertet. Die qualitativen Analysen wie Takt und Kraft des Abfußens geben Einsicht in die Entwicklung des Pferdes über einen längeren Zeitraum. Sie trainieren Ihr Pferd zum ‚Happy Athlete‘ und verschaffen sich selbst ein gutes Bewusstsein dafür.
Funktioniert der SaddleClip auch beim Fahrsport?
Ja, aber nur, wenn der SaddleClip am Geschirr in Höhe der linken Flanke befestigt werden kann, so dass er an derselben Stelle wie beim Sattel sitzt.
Funktioniert der SaddleClip auch beim Tölt und Rennpass?
Der SaddleClip erkennt Tölt oder Rennpass nicht.
Misst der SaddleClip den Herzschlag des Pferdes?
Unser SaddleClip misst keine Herzfrequenz, dazu empfehlen wir ein spezielles Herzfrequenzmessgerät für Pferde. Wir planen ein Update, mit dem man die Messwerte von Polar Herzfrequenzmessern mit unseren Analysen kombinieren kann.
Wie viele Pferde kann ich mit einem SaddleClip verfolgen?

Die Anzahl der Pferde wird durch das Abonnement definiert, das Sie haben. Mit einem SaddleClip können Sie beliebig viele Pferde verfolgen, der SaddleClip selbst ist nicht limitiert.

Ist die Strahlung des Bluetooths schädlich für mein Pferd?
Der SaddleClip entspricht allen Bedingungen die für die Anwendung von Bluetooth vorgeschrieben sind. Ob Bluetooth schädliche Strahlung generiert, ist bisher nicht eindeutig nachgewiesen. Somit sind wir nicht in der Lage, das Thema zu kommentieren.

Equestic Holding BV
Molenveldlaan 112
6523 RM Nijmegen
Niederlande

Handelskammereintragung: 66088666
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL856391177B01
Verantwortliche Person für den Inhalt und Redaktion: Leon Rutten, Geschäftsführer
IBAN:NL24RABO0310445116 BIC:RABONL2U

Allgemeiner Kontakt:
+31 85 4000 345
info@equestic.com

Kundenservice und Support:
service@equestic.com

Vertrieb und Anfragen:
sales@equestic.com